EasyBox WPA2 Keygen

EasyBox WPA2 Keygen

EasyBox-Router sind unsicher! Schon seit langer Zeit empfehlen die Router-Hersteller die Verschlüsselung WPA2 zu verwenden. Diese Verschlüsselungstechnik wäre auch sicher, wenn die Hersteller nicht einen Standard Key einsetzen würden der sich aus der MAC Adresse berechnen lässt. So einfach kann es also sein in fremde Wlan Netzwerke einzudringen, wenn der Besitzer noch den voreingestellten Key verwenden. Betroffen von dieser Sicherheitslücke sind viele Router von der Firma Arcadyan, die auch die EasyBox herstellt. Diese Router strahlen folgende SSID aus: EasyBox-xxxxxx Vodafone-xxxxxx Arcor-xxxxxx Eine theoretisch unknackbare AES verschlüsselung aber ein Passwort das sich aus der MAC-Adresse berechnen lässt. Das passt nicht zusammen, ist aber die Wahrheit bei der EasyBox. (Wenn noch das Standardpasswort eingestellt ist). Wer an dem Hack-Tool interessiert ist kann es von rapidshare downloaden. Standard Key finder v1.3 (für Windows) Setup: bit.ly Portable Version: bit.ly EasyBox WPA Crack (für Android) play.google.com
Video Rating: 4 / 5

Episode 4 – Segment 4 GetConnected host Mike Agerbo shows us how to set up a wireless print server with a model from D-Link.
Video Rating: 3 / 5

Bookmark and Share

36 thoughts on “EasyBox WPA2 Keygen

  1. Du bist anscheinend einer der wenigen bei denen das Programm läuft:) Hat bei dir auch der MAC-Scanner funktioniert?

  2. Befinden sich den Router mit der SSID EasyBox-xxxxx, Vodafone-xxxxxx oder Arcor-xxxxxx in deiner umgebung. Wenn ja dann nehm das Programm inSSIDer zum auslesen der Mac-Adresse. Wenn dann noch das Standardpasswort eingestellt ist sollte es klappen.

  3. ich finde aus unseren block auch kein wlan obwohl wlan da is habe nur nen kleines notbook vondaher….

  4. Das problem ist das manche Wlan Adapter nicht erkannt werde. Probier es mal an einen anderen PC bzw. Wlan-Adapter aus. Und falls du es nicht weist das funktioniert nur bei manchen Routern.

  5. Das Programm ist natürlich kostenlos, nur wenn du in einem fremden netzwerk erwischt wirst könnte das teuer werden:)

  6. Du kannst das auch online über nen php-script machen, oder auf nem blatt papier mittels rechenweg vom patent-paper oder wiki.

  7. Wie kommt ihr alle darauf das das ein Virus währe? Hacktools werden generell als Schadsoftware erkannt. Das ist 100% KEIN Virus!

  8. Da haste Recht. Ich wollte nur mal den “Trick” über Youtube verbreiten. Und der MAC-Scanner sollte eigentlich funktionieren (zumindest bei Internen Wlan Adaptern).

  9. Wo ist der Nutzen des Programmes, wenn man eh einen externen SSID-Scanner nutzen soll? Das wäre quasi das Rad doppelt erfunden, da es die Generatoren der Standard-Keys für die EasyBoxen schon eine ganze Weile gibt.

  10. Du bist anscheinend einer der wenigen bei denen das Programm läuft:) Hat bei dir auch der MAC-Scanner funktioniert?

  11. Befinden sich den Router mit der SSID EasyBox-xxxxx, Vodafone-xxxxxx oder Arcor-xxxxxx in deiner umgebung. Wenn ja dann nehm das Programm inSSIDer zum auslesen der Mac-Adresse. Wenn dann noch das Standardpasswort eingestellt ist sollte es klappen.

  12. ich finde aus unseren block auch kein wlan obwohl wlan da is habe nur nen kleines notbook vondaher….

  13. Das problem ist das manche Wlan Adapter nicht erkannt werde. Probier es mal an einen anderen PC bzw. Wlan-Adapter aus. Und falls du es nicht weist das funktioniert nur bei manchen Routern.

  14. Das Programm ist natürlich kostenlos, nur wenn du in einem fremden netzwerk erwischt wirst könnte das teuer werden:)

  15. Du kannst das auch online über nen php-script machen, oder auf nem blatt papier mittels rechenweg vom patent-paper oder wiki.

  16. Wie kommt ihr alle darauf das das ein Virus währe? Hacktools werden generell als Schadsoftware erkannt. Das ist 100% KEIN Virus!

  17. Da haste Recht. Ich wollte nur mal den “Trick” über Youtube verbreiten. Und der MAC-Scanner sollte eigentlich funktionieren (zumindest bei Internen Wlan Adaptern).

  18. Wo ist der Nutzen des Programmes, wenn man eh einen externen SSID-Scanner nutzen soll? Das wäre quasi das Rad doppelt erfunden, da es die Generatoren der Standard-Keys für die EasyBoxen schon eine ganze Weile gibt.